centennial park

montags und donnerstags gehe ich trainieren. ich hatte ja schon mal vom centennial park geschrieben. und der park ist riesig und sieht natürlich ein bisschen anders aus als der grüngürtel in köln oder die isarauen in münchen.

hier gibt es palmen, sonne, meistens strahlend blauen himmel und sehr viele leute, die morgens radfahren, laufen oder sonst irgendeinen sport machen. mein trainer stanley sagt, dass der die woche über oft um fünf (!) uhr morgens die ersten gruppen trainert. das muß man sich mal vorstellen. nicht allein, dass die um fünf uhr ziemlich sportlich sind (stanley traniert relativ hart), sondern auch das die dafür ja auch um vier uhr aufstehen müssen.

ich, der park und die palmen und der see wilde tiere vermutlich toedliche voegel palms everywhere

mir reicht der 7:30 uhr termin. das ist super. dann hat man sich eine stunde verausgabt und kann trotzdem noch den ganzen vormittag vor sich hinarbeiten. und mal ehrlich, die umgebung macht das doch alles schon viel leichter, oder?

Tags: No tags

Comments are closed.