firmenlauf 2007 münchen olympiastadion

gestern habe ich eins gelernt: wenn man eine gute zeit laufen will, dann muß man vorher trainieren, sich gesund ernähren und dann loslaufen. ich glaube, dass ich nicht so schlecht esse. und die zeit (36:57) war für die umstände auch vollkommen ok, aber das geht natürlich viel besser. was ist also das ergebnis? mehr laufen gehen.

franzi und ich nach dem firmelauf der beste laeufer von abbyy ermuedungsbecken-massagen

also mehr laufen gehen heißt, in der woche zwei, drei mal. 8 – 10 kilometer. das ist doch super. wenn ich darüber nachdenke, dass ich mal einen halbmarathon gelaufen bin, dann haben mich die letzten jahr viel kondition gekostet. trotzdem, bin ich mit der zeit zufrieden. (aber wo sind die verdammten 102 sekunden vom letzten jahr hin???).
eins muß ich allerdings auch mal sagen, liebe büroangestellte: wenn ihr schon langsam auf der strecke seit, dann lauft wenigstens am rand. so wie sich das bei vielen volksläufen bewährt hat. man macht automatisch platz für schnellere läufer. ein lauf von 6,75 kilometer ist ein tempolauf. das man da nach 4 oder 5 kilometer keine lust mehr hat, der gnädigsten vor sich zu sagen (!?), dass man vorbei möchte ist hoffentlich nachvollziehbar. man hat nämlich keine luft mehr. denn die dame meinte doch, als einer sie fast umgerannt hätte, dass er ja was hätte sagen können. nein, das kann man eben nicht. die luft braucht man für den zieleinlauf.

das alterwürdige olympiastadion olympiapark münchen

das olympiastadion ist auf dem absteigenden ast. ein paar konzerte, laufveranstaltungen wie der firmenlauf…das wars. die stadt sucht eigentlich neue events, die das stadion irgendwie am leben halten können.

der olympiaturm - muenchner olympiastadion

letztes jahr, als ich beim spiel um den dritten platz im stadion geschaut habe, kam es mir ein wenig runtergekommen vor. vor allem der rasen sah nicht gut aus. das war jetzt anders. vielleicht lag es auch am licht. die veranstaltung war nett. wenn auch ein wenig überlaufen. ich glaube, wenn man vorher keine treffen vereinbart hat, dann war es mit terminen schwierig…

Tags: No tags

Comments are closed.