roger willemsen und dieter hildebrandt

roger willemsen roger willemsen mit "und du so?" im lustspielhaus in münchen
gestern abend war ich zum zweiten mal im lustspielhaus. doch diesmal forderte der akteur auf der bühne sein publikum. roger willemsen war zu gast mit seinem soloprogramm „und du so?“. der titel seines stücks entstammt einem abend mit einer dame, an der er mittelmäßiges interesse fand. nachdem sie ein drei-stunden-solo-programm genießen durfte, dass er sicherlich mit intellektuellen glanzleistungen verziert hat, fragte sie ihn lediglich: „und du so?“. eine lustige vorstellung. denn roger willemsen ist ja nicht irgendwer, sondern jemand der ex-häftlinge aus guantánamo interviewt, der in „an der grenze“ gespräche mit attentätern, bankräubern, autoknackern, etc. geführt und seine deutschlandreise (auch als hörbuch erhältlich, dass sehr zu empfehlen ist) in einem buch niedergeschrieben hat. diese eher ernsten themen ließ er gestern jedoch weg und so vollführte er unterhaltung auf höchstem (intellektuellem) niveau. eine reise, die vielleicht einige autobiografische züge, vermischt mit literarischen exkursen zu samuel pepys (den ich nicht kannte, aber man kann ja so tun, als wenn es so wäre) und rheinländischen lebensweisheiten von keinem geringeren als hennes weisweiler enthielt.
es war ein sehr, sehr lustiger abend, wo wieder einmal der beweis erbracht wurde, dass humor oftmals etwas mit einer sehr guten auffassungsgabe und einem wachen verstand zu tun hat.
als ich ins lustspielhaus kam, war der saal schon sehr gut gefüllt. also ging ich durch den saal und fand noch einen freien platz auf einer der „couch-garnituren“. neben mir saß ein älteres ehepaar, sowie zwei weitere damen und ein herr an einem tisch. da noch ein platz frei war, kam eine dame hinzu, die sich mit dem mann des ehepaars unterhielt. ich versuchte, da willemsen noch nicht angefangen hatte in meinem buch zu lesen, als mir eine stimme bekannt vorkam. ich schaute hin und ich hatte mich, wirklich unbewusst, direkt neben dieter hildebrandt gesetzt.

Tags: No tags

Comments are closed.