sydney tower

der sydney tower von darling harbour aus gesehen

gestern morgen bin ich relativ früh aufgestanden. denn es gab einiges zu tun. ich wollte zu dem market in the rocks und dort ein didgeridoo kaufen. vor zwei jahren habe ich in pisa ja schon eine djembe, die in deutschland eher unter bongo bekannt ist, gekauft und ich glaube, dass ein didge da sehr gut zu passt.
als ich im bus saß, fiel mit der sydney tower auf. ich hatte gelesen, dass man dort hochfahren kann und dass es dort einen tollen überblick über die sydney-skyline gibt. der tower ist insgesamt 305 meter hoch und wird von 56 stahlseilen gehalten, von denen jedes 7 tonnen wiegt.

sydney tower harbour bridge sydney tower hyde park paddington kings cross
sydney tower newtown sydney tower und ich

es gibt verschiedene preise und man kann z.b. den tower und das sydney aquarium miteinander kombinieren, was dann ca. $46 kostet. das sind umgerechnet ca. 29 €. das was man zumindest für den tower bekommt, ist umwerfend. eine grandiosen blick über sydney. die stadt liegt einem zu füßen. und da ich ja schon einige zeit in sydney bin, kann ich von dort oben auch verschiedene dinge wieder erkennen. die oxford street in paddington, das sydney football stadium in dem ich schon zwei mal war. und natürlich das meer, der ozean. das ist sehr beeindruckend.
der große teil der besucher ist übrigens asiatisch. auch wenn in der schlange vor dem security check ein paar aus nürnberg vor mir stand.

3 Antworten auf „sydney tower“

  1. Was für eine tolle Stadt. Ehrlich. Tolle Bilder.
    Es scheint mir immer so, als ob diese Stadt trotz Hochhäusern,etc. immer noch einen gewissen Charme versprüht.

    Geniesse sie letzten Stunden.

    Stühni

  2. das werde ich tun. sydney ist toll. eine aufregende stadt, von der ich nicht mal 30% kenne. aber ich komme sicher nochmal her…

Kommentare sind geschlossen.