inside apple: the new store in sydney

ich hatte schon mal über den apple store ecke george/king street berichtet. gestern war ich nun da. der store ist wie apple. schlicht aber sehr effizient. kein schnick schnack. es wird auf manche dinge verzichtet, was mir als windows – nutzer teilweise schwer fällt. und wie an den tagen zuvor, war hier die hölle los.

und dieser store ist der zweitgrößte der welt. deshalb erklärt sich wahrscheinlich auch, warum menschen tage vorher dort campiert haben um hineinzukommen.

der neue apple store oder meine erste banane

heute mittag hatte ich einen termin bei google. das ist in der sussex street und damit auch irgendwie in der nähe des neuen apple stores. ecke george street/king street. und man glaubt ja kaum was da los ist. apple store george street king streetder apple store in sydneyso war das wohl damals. als es im osten die ersten bananen gab. eine schlange. die öffnen erst um fünf und lassen dann bis elf uhr offen. polizei, sicherheitsdienst und so weiter. das ganze programm.
während deutschland sich um das schicksal von bundesjogi sorgt und vor allem noch im bett liegt, will man hier ins iphone.
vielleicht werde ich also später nochmal hingehen. es gibt zwar nichts, was ich dringend brauche, aber nachdem es wohl weltweit der zweitgrößte apple-store ist, findet sich bestimmt irgendwas. ich werde berichten.