der bondi market

gut für sonntags: der bondi market

der bondi marketbondi - cart of frensh friesam sonntag war ich auf dem market in bondi. bondi ein ziemlich bekannter strand in sydney. viele surfer und backpacker. also schon eine eher lässige gegend. eine freundin hatte mir erzählt, dass dort sonntags ein market stattfindet. eigentlich wollte ich zum market in the rocks, bin aber dann doch nach bondi gefahren. und es hat sich gelohnt. den bondi market finde ich bisher am besten, noch vor dem in paddington und dem in the rocks.
viele stände und freundliche händler. man kann zwar nicht handeln, aber die preise sind ok. und das was man da bekommt, habe ich bisher auf den anderen märkten noch nicht gesehen. mittlerweile scheint mir euro auch irgendwie abhanden gekommen zu sein. es ist ja, so daß ich nicht mehr weiß, seit wann ich nicht mehr in mark umrechne. aber wenn mir hier jemand sagt, dass ich etwas $40 kostet, dann rechne ich nicht mehr um. sondern setze das gleich. also $40 gleich 40€. das stimmt natürlich nicht. der kurs heute ist zum beispiel 1,689. das andere ist eben einfacher.

gutes wetter in bondiheute kein brustschwimmenund nicht nur in bondi

es ist ja immer noch winter hier in sydney. trotzdem war es am sonntag schon warm genug, dass ich an den strand konnte. ich war -noch – nicht im meer, aber das kann nur noch vier wochen dauern. ich bin gespannt. jedenfalls sind die surfer schon da. die neoprenanzüge halten wohl die kälte ab.