der blick aus dem hotel-zimmer

rom

der blick aus dem hotel-zimmer rom eine sehr alte stadt rom

ich war in rom. ich war dort zu einem summit eingeladen. das hatte sich kurzfristig ergeben. und deshalb war ich sehr froh, dass ich noch ein hotelzimmer in nähe der konferenz bekommen habe. rom ist eine schöne, alte stadt. ich hab mich gefreut, dass ich nach langer zeit nochmal zurück in italien war. es ist immer wieder schön, die sprache -selbst wenn ich sie nicht verstehe – zu hören.
ich habe festgestellt, dass die kurze zeit, die mir zur verfügung stand bei weitem nicht ausreicht, um sich rom anzuschauen. rom ist zu groß, hat so viele alte gebäude und häuser und kirchen, dass ich da bestimmt nochmal hinfahren werde um mir alles anzuschauen. ich bin auch am petersdom vorbeigekommen konnte aber leider keine bilder machen. die werde ich dann bei nächster gelegenheit gerne nachliefern. ein highlight war sicherlich eine sommer-dinner am mittwoch-abend außerhalb von rom. dort ist auch das video des bauchtanzes aufgenommen worden. dort habe ich auch eine alte leidenschaft wieder entdeckt. nicht das bauchtanzen….nein, parmesan-käse. ein traum. irgendwann werde ich auch in ialien leben. allein schon wegen des essens, der sonne und den netten menschen.